Das Gespräch © radio3
radio3
Bild: Download (mp3, 62 MB)

- "Ich will nicht ein großes Schicksal klein erzählen, sondern ein kleines Schicksal groß."

Frank Meyer im Gespräch mit dem Regisseur Thomas Stuber

Der Regisseur Thomas Stuber erzählt in seinen Filmen unvergleichlich dichte und wahrhaftige Geschichten. Das ist ihm schon bei seinem ersten Kinofilm gelungen, dem Boxerdrama "Herbert" mit Peter Kurth in der Hauptrolle. Stubers Debüt wurde prompt beim Deutschen Filmpreis als "Bester Spielfilm" ausgezeichnet.

Eine andere seiner Stärken hat der Regisseur bei dem Film "In den Gängen" gezeigt: den ungeschönten, aber trotzdem poetisch aufgeladenen Blick in die Arbeitswelt, in das Warenlager eines Großmarktes. Menschen in schlecht bezahlten Berufen, im Maschinenraum unserer Gesellschaft, von ihnen erzählt Thomas Stuber am liebsten, auch in seinem Kinofilm "Die stillen Trabanten".

Sein Credo ist dabei: "Ich will nicht ein großes Schicksal klein erzählen, sondern ein kleines Schicksal groß."

Wiederholung vom 27.11.2022

Musikliste 16.04.2023 19:03 Das Gespräch

"Ich will nicht ein großes Schicksal klein erzählen, sondern ein kleines Schicksal groß." - Frank Meyer im Gespräch mit dem Regisseur Thomas Stuber

Tonträger Werk Zeit
MATADOR LC 11552 Best.Nr 37874262 Mick Jagger, Keith Richards
(I can't get no) satisfaction Cat Power
03:05
NEU GRÖNLAND LC 23354 Best.Nr Kat Frankie
Versailles Kat Frankie
04:34
Barclay LC 00126 Best.Nr 570605-2 Bertrand Cantat, Noir Désir
Le vent nous portera Noir Désir
03:47