radio 3 vom rbb © rbb
Bild: dpa/Sipa USA

- Wie weit rückt die Slowakei nach den Präsidentschaftswahlen in Richtung Russland?

Ein Gespräch mit Michal Hvorecký

Die Menschen in der Slowakei haben am Wochenende einen neuen Präsidenten gewählt und überraschend viele haben sich für Peter Pellegrini entschieden. Der Sozialdemokrat gilt als populistisch und russlandfreundlich.

Was bedeutet die Wahl Pellegrinis für die Slowakei innenpolitisch? Und wird sich das Land auf dem internationalen Parkett nun anders verhalten? Darüber sprechen wir mit dem slowakischen Schriftsteller und Journalisten Michal Hvorecký in Bratislava.