DT: hildensaga. ein königinnendrama © Thomas Aurin
Thomas Aurin
4 min

Feministisches Königinnendrama - Die "Hildensaga" am Deutschen Theater

Aus der Heldensaga im Nibelungenlied hat der österreichische Dramatiker Ferdinand Schmalz eine "Hildensaga" gemacht. Für ihn ist es ein feministischer Stoff: Die Königinnen Brünhild und Kriemhild - gegen ihren Willen verheiratet und betrogen – wehren sich gegen Väter, Brüder und Ehemänner. Unterstützt werden sie von Ulrich Matthes, der gleich drei Schicksalsgöttinnen spielt.

Theater Aktuell

Rezensionen

Katharine Mehrling; © Barbara Braun
Barbara Braun
5 min

Porträt Katharine Mehrling

Egal ob Musical, Jazz, Chansons oder ihre eigenen Lieder; die Sängerin und Schauspielerin Katharine Mehrling ist auf vielen Bühnen zu Hause. Aktuell auf der Bühne des Konzerthauses am Gendarmenmarkt. Hier trifft diesmal Kurt Weill auf Richard Strauss und die Ausnahme-Künstlerin Katharine Mehrling auf die Stardirigentin Joanna Mallwitz.

50 Jahre Grips-Theater; © rbbKultur
rbbKultur
2 min

Vielen zu frech und seiner Zeit oft voraus - 50 Jahre Grips-Theater

Vor 1969 gab es für Kinder nur die heile Welt auf der Bühne. Dann kam GRIPS ins Spiel.

Theatertreffen 2023

Zum Abonnieren