Serhij Zhadan, Schriftsteller © Soeren Stache/dpa
radio3
Serhij Zhadan am 01.07.23 im Waschhaus Potsdam | Bild: Soeren Stache/dpa

Waffe statt Worte - Der ukrainische Künstler Serhij Zhadan geht an die Front

Ein Gespräch mit dem Musiker und Autor Yuriy Gurzhy

Der ukrainische Schriftsteller und Musiker Serhij Zhadan war beim Festival des Goethe-Instituts in Berlin zu Gast oder bei der LIT:potsdam, wo er Gedichte über den Krieg vorgestellt hat. In seinem Buch "Himmel über Charkiw" schrieb er darüber, wie er im beschossenen Charkiw Lebensmittel verteilt und Menschen evakuiert hat. Jetzt hat er angekündigt, in der Armee gegen Russland zu kämpfen.

Der Musiker und Autor Yuriy Gurzhy ist mit Serhij Zhadan befreundet und spricht auf radio3 darüber, warum Künstler in den Krieg ziehen und über die aktuelle Situation in der Ukraine.