Klaus Töpfer © picture alliance/ Panama Pictures/ Christoph Hardt
radio3
Bild: picture alliance/ Panama Pictures/ Christoph Hardt

Im Alter von 85 Jahren gestorben - Zum Tod von Klaus Töpfer

Ein Gespräch mit Prof. Dr. Mark Lawrence, wissenschaftlicher Direktor am Forschungsinstitut für Nachhaltigkeit Potsdam

"Vom Rhein nach Rio" so hat Klaus Töpfer einmal sein Leben beschrieben. Heute wurde bekannt, dass der frühere Umweltminister am Samstag im Alter von 85 Jahren gestorben ist. Töpfer war der zweite Umweltminister der BRD und hat das Amt geprägt. Er galt als das "Grüne Gewissen" der CDU und war bis ins hohe Alter umweltpolitisch aktiv - unter anderem als Gründungsdirektor des Potsdamer Forschungsinstituts für Nachhaltigkeit, das heute zur Helmholtz-Gesellschaft gehört.

Wir sprechen mit dem wissenschaftlichen Direktor des Instituts Prof. Dr. Mark Lawrence über seine Zusammenarbeit mit Klaus Töpfer.