Juliette Gréco bei einem Auftritt in Warschau, 20.03.2008; © picture-alliance/PAP/Leszek Szymanski
picture-alliance/PAP/Leszek Szymanski

Juliette Gréco

Sie war eine international bekannte Botschafterin des intellektuell geprägten französischen Chansons und pflegte Kontakte zu herausragenden Persönlichkeiten wie Jean-Paul Sartre und Miles Davis.

Lhasa de Sela, Sängerin © Ryan Morey
Ryan Morey

Lhasa de Sela

Singer-Songwriterin mit mexikanischen und US-amerikanischen Wurzeln

Feist
Sarah Melvin/ Colby Richardson

Feist

Moderation: Ortrun Schütz
The Voice © radio3
radio3

Ben Abraham

Ein Geschichtenerzähler, der keine Scheu hat, seine Gefühle und Erlebnisse zu teilen.

Youn Sun Nah © Sung Yull
Sung Yull

Youn Sun Nah

Ihr aktuelles Album "Elles"

Mitch Schurman; © Promo
Reverbnation

Unbekannte Größen

Unterschätzt – und auch verschollen

Björk
MCT

Björk

Vor gut 30 Jahren hat die isländische Pop-Visionärin ihr Debutalbum "Debut" herausgebracht. Seither ist kein Song von ihr erschienen, bei dem nicht nach wenigen Sekunden klar war, wer da hinterm Mikrofon steht.

Fionn Regan
Abbey

Songs von der grünen Insel (II)

Ein Streifzug durch die Stimmlandschaft Irlands reicht nicht, deshalb legen wir nach einer ersten Irland-Edition nochmal nach.

Charles Aznavour © picture alliance/ ANP/ Ferdy Damman
picture alliance/ ANP/ Ferdy Damman

Charles Aznavour

Zum 100. Geburtstag

Soap & Skin
Clemens Schmidbauer

Soap&Skin

Beth Gibbons © picture alliance/ dpa/ Jose Sena Goulao
picture alliance/ dpa/ Jose Sena Goulao

Beth Gibbons

Mit ihrem Solo-Album "Lives outgrown"

The Voice © radio3
radio3

The Voice

Angela McCluskey
„Sie war Song, durch und durch“ - das unter anderem sagten Freunde und Wegbegleiter der schottischen Singer/Songwriterin, die im März an den Folgen einer Operation verstorben ist. Susanne Papawassiliu taucht ein in das breite Spektrum an Songs, in dem Angela McCluskey zuhause war. Berühmt wurde sie mit ihrem Song „Breath“, der in einem Werbespot verwendet wurde.

Moderation: Susanne Papawassiliu
The Voice © radio3
radio3

The Voice

Angela McCluskey
„Sie war Song, durch und durch“ - das unter anderem sagten Freunde und Wegbegleiter der schottischen Singer/Songwriterin, die im März an den Folgen einer Operation verstorben ist. Susanne Papawassiliu taucht ein in das breite Spektrum an Songs, in dem Angela McCluskey zuhause war. Berühmt wurde sie mit ihrem Song „Breath“, der in einem Werbespot verwendet wurde.

Moderation: Susanne Papawassiliu
The Voice © radio3
radio3

The Voice

Tutu Puoane
Die südafrikanische Jazzsängerin kommt aus einem Township in Pretoria, hat in Johannesburg studiert und ist dann für das weitere Studium in die Niederlande gezogen. Heute lebt sie in Antwerpen in Belgien. Hier hat sie unter anderem mit dem Brussels Jazz Orchestra Songs für ihre Solo-Alben eingesungen. Auf ihrem aktuellen Album „Wrapped in Rhythm“ widmet sie sich der südafrikanischen Lyrikerin und Kultur-Aktivistin Lebo Mashile. Deren preisgekrönte Gedichtanthologie „In a Ribbon of Rhythm“ drückt das neue Selbstbewusstsein junger südafrikanischer Frauen aus. Sie handelt von Identität, Gender, Spiritualität, Gewalt gegen Frauen und den gesellschaftlichen Verhältnissen in Südafrika. Die Gedichtvertonungen auf dem Album kommen von Tutu Puoane selbst. Als Produzent hatte sie den renommierten US-Amerikaner Larry Klein an ihrer Seite, der schon mit Joni Mitchell, Tracy Chapman oder Luciana Souza zusammengearbeitet hat. Herausgekommen sind Song-Kunstwerke mit wunderschönen Melodien und spannenden Rhythmen.

Moderation: Ortrun Schütz
The Voice © radio3
radio3

The Voice

Tutu Puoane
Die südafrikanische Jazzsängerin kommt aus einem Township in Pretoria, hat in Johannesburg studiert und ist dann für das weitere Studium in die Niederlande gezogen. Heute lebt sie in Antwerpen in Belgien. Hier hat sie unter anderem mit dem Brussels Jazz Orchestra Songs für ihre Solo-Alben eingesungen. Auf ihrem aktuellen Album „Wrapped in Rhythm“ widmet sie sich der südafrikanischen Lyrikerin und Kultur-Aktivistin Lebo Mashile. Deren preisgekrönte Gedichtanthologie „In a Ribbon of Rhythm“ drückt das neue Selbstbewusstsein junger südafrikanischer Frauen aus. Sie handelt von Identität, Gender, Spiritualität, Gewalt gegen Frauen und den gesellschaftlichen Verhältnissen in Südafrika. Die Gedichtvertonungen auf dem Album kommen von Tutu Puoane selbst. Als Produzent hatte sie den renommierten US-Amerikaner Larry Klein an ihrer Seite, der schon mit Joni Mitchell, Tracy Chapman oder Luciana Souza zusammengearbeitet hat. Herausgekommen sind Song-Kunstwerke mit wunderschönen Melodien und spannenden Rhythmen.

Moderation: Ortrun Schütz
The Voice © radio3
radio3

The Voice

Peter Cincotti
Der New Yorker Musiker verbindet mit eleganter Lässigkeit Jazz Standards mit eigenen Sounds. Mit nur 18 Jahren war er der jüngste Musiker, der mit seinem (Debüt!) Album den 1. Platz der Jazz Billboard Charts erreichte. Ein cooler moderner Crooner und ein Genie am Klavier.

Moderation: Susanne Papawassiliu
The Voice © radio3
radio3

The Voice

Peter Cincotti
Der New Yorker Musiker verbindet mit eleganter Lässigkeit Jazz Standards mit eigenen Sounds. Mit nur 18 Jahren war er der jüngste Musiker, der mit seinem (Debüt!) Album den 1. Platz der Jazz Billboard Charts erreichte. Ein cooler moderner Crooner und ein Genie am Klavier.

Moderation: Susanne Papawassiliu