"Weg mit Paragraf 218" © Geisler-Fotopress/Christoph Hardt / picture alliance
radio3
Bild: Geisler-Fotopress/Christoph Hardt / picture alliance

Feature in "Lebenswelten" am Sonntag - Der Abtreibungsparagraf 218 auf dem Prüfstand

Ein Beitrag von Sylvia Belka Lorenz

Nach § 218 begeht eine Frau, die eine Schwangerschaft abbricht, eine strafbare Handlung, auch wenn diese innerhalb bestimmter Fristen und nach einer Beratung straffrei bleibt. Nicht nur Frauenrechtlerinnen fordern schon lange, Abtreibungen zu legalisieren, auch die Kommission zur Reform des § 218 kommt zu dem Schluss, dass die Regelung durch das Strafrecht nicht haltbar sei.

Unsere Autorin Sylvia Belka Lorenz hat Frauen, die privat oder beruflich mit dem Thema Schwangerschaftsabbruch zu tun haben, gefragt, wie sie zu einer Reform des Abtreibungsparagrafen stehen.

Mehr